Zeichnen Ideen – So findest du Inspiration, wenn das „Was soll ich zeichnen“ Fragezeichen auftaucht – inklusive konkreter Motiv Vorschläge!

Zeichnen Ideen
abonniere jetzt unseren blog

Zeichnen Ideen – Kaum eine Frage stellen sich (angehende) Künstler so oft wie die „Was soll ich zeichnen?“ Frage. Kommt dir bekannt vor? Dann findest du hier 5 Wege, wie du dir aus dem kreativen Loch raushelfen kannst!

Zeichnen Ideen – Du sitzt am Schreibtisch, vor dir deine Zeichenutensilien. Deine Finger kribbeln, weil du richtig Lust hast, jetzt loszuzeichnen. Und dann kommt sie, die nervige Frage.

Was soll ich eigentlich zeichnen?

Kennst du die Situation? Und wenn ja, wie oft stehst du nach einer Weile genervt vom Schreibtisch auf, ohne auch nur einen einzigen Strich gemacht zu haben, weil dir einfach die Zeichen Ideen fehlen?

Dann habe ich heute eine gute Nachricht für dich. Der frustrierte Zeichenversuch-Abbruch gehört nach der Lektüre dieses Beitrags (hoffentlich) der Vergangenheit an. 😊

Zeichnen Ideen

Wir schauen uns heute nämlich 5 Möglichkeiten an, wie du in scheinbar völligen Kreativitätstiefs trotzdem Zeichnen Ideen finden kannst.

Du wirst sehen. Mit den richtigen Inspirationen zum Zeichnen kommt der Künstler in dir ganz schnell wieder aus seinem Versteck raus. 😊

Los geht’s!

Wie finde ich Inspiration zum Zeichnen – Eine große Frage für (fast) jeden Künstler

Eines kann ich dir sagen.

Das Problem mit der Suche nach den Ideen zum Zeichnen haben nicht nur Zeichen-Anfänger. Auch als fortgeschrittener Vielzeichner kann die Motiv Wahl schon eine ganz schöne Challenge sein. Aber wie heißt es so schön.

Der Mensch wächst mit seinen Herausforderungen.

Stellen also auch wir uns heute der Herausforderung und machen uns auf die Suche nach Inspirationen zum Zeichnen. Damit vermeintlich unkreative Phasen ganz schnell vorbei sind und du die Freude am Zeichnen behältst.

Also. Ich würde sagen.

Challenge accepted! 😊

5 Wege, wie du Zeichnen Ideen finden kannst

Bevor wir uns 5 Möglichkeiten zum Zeichen Motive finden überlegen, noch eine Sache vorab.

Zeichnen ist ganz arg Kopfsache.

Heißt. Zum Zeichnen brauchst du das richtige Mindset.

Zeichnen Ideen

Je mehr du dich unter Druck setzt, JETZT den Geistesblitz mit DER Zeichen Idee des Jahres haben zu müssen, desto weniger wird dich dieser Blitz treffen.

Denn.

Es gibt wenig, was den kreativen Flow mehr verhindert und lähmt, wie das krampfhafte Herbeiwünschen genau dieses Flows.

Es gibt leider keinen Kreativitäts-Knopf, den du drücken kannst, damit die Striche nur so aus dir rausfließen.

Aber.

Z. B. die richtige Umgebung kann helfen, deine Kreativität quasi zu aktivieren.

Schaff dir eine Atmosphäre, in der du dich wohlfühlst und die deine Kreativität anregt.

Das kann das richtige Licht sein oder gute Musik – oder was immer du magst. Jeder Mensch ist schließlich einzigartig. 😊

Also.

Entspann dich. Setz dich nicht unter Druck und hab keine zu hohen Erwartungen an dich selbst.

Das sind die Grundvoraussetzungen, damit du kreativ werden kannst.

Und mit den Zeichen Ideen, die wir uns jetzt anschauen, wirst du dann ganz bestimmt Inspirationen für deine kreativen Werke finden. 😊

Übrigens:

Mehr zum Mindset beim Zeichnen erfährst du auch in meinem Beitrag zum Zeichnen anfangen. 😊

Und jetzt fangen auch wir wirklich an!

Zeichnen Idee Nummer 1: Lass dich von deiner Umgebung inspirieren – oder von deiner letzten Reise?

Du sitzt an deinem Schreibtisch und wartest auf die kreative Eingebung?

Die kannst du beschleunigen, indem du dich einfach in deiner Umgebung umschaust.

Was siehst du?

„Nur“ dein Zimmer? Oder springt dir z. B. ein bestimmtes Foto an der Wand ins Auge?

Eine Familie, die vor deinem Zimmerfenster mit dem Hund spazieren geht?

Oder vielleicht wirst du beim Blick aus dem Fenster auch auf die schöne Natur aufmerksam?

Egal, was du siehst.

Zeichne jetzt genau das, was du siehst!

Deine Umgebung kann mit die besten Zeichnen Ideen liefern.

Lass dich also von deiner Umgebung zum Zeichnen inspirieren.

Oder was auch helfen kann.

Erinner dich an das, was du vor einer Weile in deiner Umgebung gesehen hast.

Wohin ging deine letzte Reise? Was gab es dort an spannenden Motiven, die du jetzt zeichnen könntest? Erlebnisse mit anderen Menschen? Gebäude? Natur?

Ich bin sicher.

Mit ein bisschen in deiner Umgebung oder in deinen Erinnerungen umschauen findest du ganz schnell ganz viele Ideen zum Zeichnen. 😊

Zeichnen Inspiration
Zeichnen Ideen

Und wenn das alles nicht hilft.

Geh raus. Setz dich mit deinem Skizzenbuch auf eine Bank im Park oder in ein Café.

Schau dich dann wieder um und lass dich inspirieren von dem, was du siehst.

Na, hast du ein gutes Zeichen Motiv gefunden?

Dann nichts wie heim und loszeichnen. 😊

2. Weg zur Zeichnen Idee: Hol dir Anregungen bei anderen Künstlern.

Kommen wir damit zur Zeichnen Idee Nummer 2.

Wir haben es an anderer Stelle dieses Blogs schonmal erwähnt.

Künstler können ganz arg viel von anderen Künstlern lernen.

Ob es dabei um Erfahrungen auf dem Weg zum Künstler oder um Zeichenmotive geht – schau dir so viel wie möglich von anderen Künstlern ab.

Wenn du also Inspirationen zum Zeichnen suchst.

Befrag das Internet nach den Werken anderer Künstler.

Schau in Bildbände, die die Werke verschiedenster Maler und Zeichner zeigen.

Oder.

Mach einen Ausflug in das nächste Museum, das dich interessiert (und sich aus Praktikabilitätsgründen idealerweise in deiner Nähe befindet 😉).

Ganz wichtig bei all der Anregung durch andere Gemälde.

Es geht primär immer nur darum, dir Ideen für deine eigenen Zeichnungen zu holen.

Nicht darum, die Werke von anderen zu kopieren.

Heißt.

Die Idee ist nicht ab- oder nachzuzeichnen. Nur dich inspirieren zu lassen und dir so Anregung für deine eigene Kunst zu holen. 😊

Aber wie immer in der Kunst gilt.

Zeichnen Ideen

Es ist eigentlich alles erlaubt.

Wenn dir richtig danach ist, ein Werk eines anderen Künstlers nachzumalen, dann tus.

Denn das Abzeichnen vom Original kann schon auch eine tolle Möglichkeit sein, sich selbst weiterzuentwickeln. Soll also heißen.

Auch durchs Abzeichnen kannst du viel lernen.

Also. Andere Künstler können in jedem Fall eine super Inspiration für dich selbst sein. 😊

Übrigens: Mehr dazu, wie man am besten von einem anderen Gemälde/Foto abzeichnet, findest du in meinem Beitrag zum Abzeichnen vom Referenzfoto.

abonniere jetzt unseren blog

3. Idee zum Zeichnen: Schaff dir selber Motive und schick deine Phantasie auf die Reise.

Damit weiter zur 3. Möglichkeit, wie du Ideen zum Zeichnen finden kannst.

Schicke einfach deine Phantasie auf die Reise.

Erschaff dir selbst Motive.

Die müssen auch nicht sinnvoll und nicht real sein. 😊

Heißt.

Zeichen Idee

Mal einfach los. Setz die ersten Striche einfach irgendwie aufs Papier. Der Rest ergibt sich dann von selbst – wie beim Zentangle.

Du kannst auch z. B. damit anfangen, dass du als allererstes mal eine Ecke deines Blatts ankritzelst.

Das ist mein Ernst. 😊

Du wirst nämlich sehen. Sobald du kein völlig leeres, blütenweißes Papier mehr vor dir hast, wirst du dich viel leichter damit tun, das Zeichnen anzufangen. Du verlierst die Angst vorm Papier und das kann dabei helfen, dass dir Motive zum Zeichnen einfallen. 😊 Du musst nur deine Phantasie auf die Reise schicken.

Musik kann übrigens die Phantasie anregen. Versuch mal, deiner Lieblingsmusik genau zuzuhören. Setz dann das, was du hörst, einfach in Striche auf dem Papier um. Probiers mal, einfach Kopf ausschalten und loslegen. Nicht zu viel nachdenken. 😊

Ich habs nämlich ja schon gesagt. Zeichnungen müssen keinen Sinn ergeben. Und sie müssen auch nicht perfekt sein.

Du könntest auch mal versuchen, eine Szene aus deinem Lieblingsfilm nachzumalen.

Oder eine Szene aus deinem Alltag?

Vielleicht in ein wenig verzerrt/überspitzt/absichtlich nicht realitätsnah?

Das geht z. B., indem du sämtliche Gegenstände in deiner gezeichneten Szene zum Leben erweckst. Durch Gesichter, Arme und Beine. Es gilt dabei. Je abstruser und witziger, desto besser.

Zeichen Inspiration

Übrigens:

Falls dir trotz all dieser Anregungen partout keine Zeichnen Idee kommt. Am Ende dieses Beitrags findest du ein paar Motivvorschläge für die ganz unkreativen Tage. Damit wirst du bestimmt Inspiration zum Zeichnen finden. 😊

Oder vielleicht magst du ja mal unseren Beitrag zum Doodle Zeichnen anschauen? Da findest du auch einige niedliche Motive.

Idee Nummer 4 für Motive zum Zeichnen: Inspiration durch Bücher und Zeitschriften

Magst du Bücher? Die bieten nämlich auch immer tolle Quellen, um sich für die nächste Zeichnung inspirieren zu lassen.

Gleiches gilt für Zeitschriften – besonders Modezeitschriften. Modeillustrationen sind nämlich meistens ziemlich simple gehalten und daher super zum Nachzeichnen und Inspirieren lassen.

Zeichnen Ideen

Oder wie wärs mit Foto-/Bildbänden?

Egal, ob richtige Kunst-Bände oder Bücher mit Fotografien deiner Wahl.

Blätter dich mal durch. Du wirst bestimmt auf die ein oder anderen Zeichnen Ideen stoßen. 😊

Oder:

Wie wärs damit, deine eigenen Fotos mal anzuschauen? Da ergibt sich bestimmt auch ein tolles Motiv zum Nachzeichnen. 😊

Zeichnen Idee Fotoalbum

Hilfreich sind manchmal auch Lehrbücher für Künstler. Heißt Bücher, die dir das Zeichnen beibringen sollen. Da findet man immer mal wieder gute Motive.

Oder vielleicht stößt du ja auch auf eine neue Zeichentechnik, die du mal ausprobieren magst?

Du könntest dich mal im Laden für Künstlerbedarf umschauen – neue Zeichenmaterialien können dich auf Ideen bringen. Wie wärs z. B. mit Pinselstiften?

Übrigens: Bei unseren Produkten von Schnaud findest du immer noch eine praktische Anleitung für deine ersten Schritte dazu. Da hast du also quasi gleich die Motiv Ideen mit dabei. 😊

Zeichen Idee Nummer 5: Fundgrube Internet

Und damit von der analogen Welt in das digitale Zeitalter. Was wären wir ohne das Internet? Können wir uns gar nicht mehr vorstellen. 😊

Und selbstverständlich hilft dir Google auch bei deiner Suche nach Ideen zum Zeichnen.

Und das auf verschiedenste Weise.

Zum einen kannst du natürlich jedes beliebige Thema googlen und dir so Zeichen Ideen holen. Wie wärs z. B. mit Tieren, berühmten Persönlichkeiten, einfachen Gegenständen oder Landschaften? Einfach Google fragen, dir die Bilderergebnisse anschauen – und loszeichnen.

Neben Google kannst du auch gleich extra Seiten besuchen, um dir Zeichen Inspirationen zu holen.

Schnaud Logo

Da wären z. B.

  • Pinterest: Millionen von Nutzern teilen verschiedenste Zeichen Ideen – auch wir von Schnaud!
  • Gratis Foto-Portale wie Pixabay und Pexels

Also.

Klicker dich einfach mal ein bisschen durchs Netz – du wirst bestimmt DEIN Zeichen Motiv finden – ich bin mir sicher. 😊

abonniere jetzt unseren blog

Kurz und knapp

Damit wären wir am Ende dieses Beitrags angekommen.

Du hast gelernt, dass jeder Künstler früher oder später mit der „Was soll ich zeichnen“ Frage konfrontiert wird. Jetzt kennst du aber 5 Wege, wie du aus dem kreativen Loch rausfindest und loszeichnen kannst. Kurz zur Wiederholung die 5 Wege, die wir uns heute angeschaut haben:

  1. Dich von deiner Umgebung inspirieren lassen
  2. Dir Inspiration durch die Werke anderer Künstler holen
  3. Deine Phantasie auf die Reise schicken
  4. Dir durch Bücher und Zeitschriften Zeichen Ideen suchen
  5. Das Internet nach Motiven zum Zeichnen durchforsten
Kommentiere den Blog Banner

Ich hoffe, bei den 5 Wegen war etwas für dich dabei. Falls nicht, findest du gleich noch 10 konkrete Motivvorschläge, an denen du dich mal versuchen könntest. 😊

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Zeichnen!

Wie findest du deine Zeichen Motive?

Mehr Inspiration findest du übrigens auch, wenn du dich weiter auf unserer Seite für Künstler umschaust. 😊

Extra: Deine 10 Motive zum Zeichnen – eine Auswahl für unkreative Tage

Dir fällt wirklich gar gar gaaaar nichts ein, was du zeichnen könntest? Dann habe ich hier 10 Zeichnen Ideen für dich. 😊

  1. Zeichne dein Handy.
  2. Greif in deine Tasche/deinen Rucksack und zeichne den ersten Gegenstand, den du zu fassen kriegst.
  3. Zeichne eine Pflanze – egal, ob Baum oder Blume.
  4. Zeichne deinen Kleiderschrank mit ein wenig Inhalt.
  5. Zeichne deine Familie – vielleicht als Superhelden.
  6. Zeichne einen Himmel.
  7. Zeichne ein Tier deiner Wahl.
  8. Zeichne deine Traumlandschaft.
  9. Zeichne dich in 10 Jahren – ruhig auch als Karikatur.
  10. Zeichne dein Lieblingsgericht.
Kuenstlerpinsel Brushes

3 Idee über “Zeichnen Ideen – So findest du Inspiration, wenn das „Was soll ich zeichnen“ Fragezeichen auftaucht – inklusive konkreter Motiv Vorschläge!

  1. Pingback: Geschenke Malen: Was schenke ich (Hobby-)Künstlern? 12 Ideen

  2. Pingback: Kreativität fördern: So wirst du kreativer - 10 Übungen!

  3. Pingback: Acrylmalerei Techniken: Welche Maltechniken Acryl gibt es?

Schreibe einen Kommentar

10% Rabatt für alle Blog Abonnenten.