Landschaften malen: Alles, was du rund ums Natur Zeichnen und Landschaftsbilder Malen wissen musst – Dein Guide!

Landschaften Malen
abonniere jetzt unseren blog

Landschaften Malen – Du interessierst dich fürs Natur Malen und Zeichnen und bist auf der Suche nach allgemeinen Tipps und Tricks rund ums Landschaftsbilder Malen? Dann bist du hier genau richtig. 😊

Landschaften Malen – So vielfältig wie die Natur selbst, ist auch das Malen der Natur. Ob mit Acryl, Aquarell, Öl oder Bleistift; ob direkt in der freien Natur vom Original inspiriert oder zu Hause vom Foto abgemalt; es ist quasi alles möglich! Das Landschaft Malen ist somit quasi eine Kunst-Disziplin und eine eigene Welt für sich. Und genau deshalb schauen wir uns heute auch all das an, was du wissen musst, um deine eigenen Landschafts-Kunstwerke zu erschaffen.

Von den verschiedenen Möglichkeiten, dein Motiv zu finden über die Materialien, die du verwenden kannst, bis hin zu ganz grundlegenden Tipps und Tricks, die dir immer helfen, wenn du die Natur zeichnen magst – all das findest du heute in diesem Beitrag. Legen wir am besten direkt los! 😊

Übrigens. Unsere Künstlersets von Schnaud samt Onlinekurs sind dir auch beim Landschaften Malen ein treuer Begleiter. Schau doch mal rein. 😊

Landschaften malen – Ob mit Bleistift, Acryl oder Öl: Natur Zeichnen ist vielfältig

Es ist eben schon angeklungen. Landschaften Malen kann wahnsinnig vielfältig und spannend sein – meint man vielleicht auf Anhieb gar nicht.

Aber gerade weil die Natur selbst so viele Facetten bietet, ist auch das Landschaften Malen super abwechslungsreich und niemals langweilig. Genau das macht es aber auch anspruchsvoll.

Wenn du also noch gar keine Erfahrung im Malen und Zeichnen hast, würden wir dir tendenziell eher erstmal zu ein paar weniger komplexen Motiven raten, an denen du dich ausprobieren und vor allem auch das Sehen lernen kannst. Denn gerade wenn es um das Abbilden der Natur geht, ist genau Hinschauen besonders wichtig.  😊

Schau dir dazu auch mal unseren Beitrag zu den Zeichnen Ideen und vor allem auch den Zeichnen Tipps an.

Sobald du dann ein klein wenig Erfahrung im Umgang mit Stift und Pinsel gesammelt und vor allem auch deinen Blick fürs Motiv geschult hast, bietet dir das Landschaften Malen superviele Optionen – und es kann auch echt sehr entspannend sein.

Kann das Malen aber sowieso immer, wie wir dir auch in unserem Beitrag zum Meditativen Malen erklären. 😊

Landschaften malen

Und damit dir das Landschaften Malen auch wirklich Spaß macht, geben wir dir heute ein paar grundlegende Tipps zum Natur Zeichnen mit an die Hand. Dann kann quasi nichts mehr schiefgehen und du kannst dich beim Landschaftsbilder Malen wirklich entspannen. 😊

Landschaften Malen für Anfänger: Das musst du wissen und entscheiden.

Starten wir damit rein in all die Dinge, die du beim Landschaften Malen bedenken, beachten und entscheiden musst. Von der Wahl deines Motivs über die Materialfrage und die ersten Schritte bis hin zu generellen Tipps und Tricks gehen wir jetzt alles Stück für Stück durch, damit deine Landschaftsdarstellung am Ende auch wirklich deinen Vorstellungen entspricht. 😊

Finde dein Motiv.

Fangen wir direkt an mit der Frage:

Wie finde ich mein Motiv bzw. was bietet sich alles als Motiv an?

Eines gleich vorweg.

Beim Landschaften Malen geht es vor allem um das Darstellen einer bestimmten Stimmung, weniger um das genaue Abmalen einzelner Details.

Außerdem gibt es grundsätzlich 2 verschiedene Herangehensweisen.

Zum einen kannst du direkt aus der Natur abmalen (bzw. von einem selbst gemachten Naturfoto/deiner eigenen Grobskizze, die du direkt in der Natur angefertigt hast), oder aber du suchst dir (z. B. im Internet) eine Vorlage, die dir gefällt, und malst die dann zu Hause nach.

Wenn du direkt aus der Natur abmalst, nennt man das übrigens plein air.

Schauen wir uns die beiden Varianten mal im Detail an. 😊

Malst du lieber direkt in der Natur bzw. eigene Motive?

Los geht’s mit der plein air Variante, also dem direkten Malen nach der Natur.

Landschaften Malen

Du kannst dich dabei entweder wirklich mit deiner ganzen Malausrüstung in die Natur setzen und das, was du siehst, abmalen.

Oder aber du fertigst direkt in der Natur nur eine grobe Skizze (in der Regel mit Bleistift) dessen, was du später wiedergeben magst, an und arbeitest diese Skizze dann zu Hause in Ruhe genau aus.

In jedem Fall aber geht dieser ersten Darstellung eine kleine Wanderung voraus. Du musst das für dich perfekte Motiv nämlich erst finden. Und nach welchen Kriterien du dann das Fleckchen Erde aussuchst, das du später zu Papier bringst, liegt ganz bei dir.

Das ist sowieso das Schöne am plein air Malen. Dass du so ganz individuelle Kunstwerke schaffen und dich wirklich richtig selbst verwirklichen kannst. Gerade die Landschaftsmalerei bietet sowieso eine gute Gelegenheit, deine eigenen Ideen und Vorstellungen zum Ausdruck zu bringen. Im Gegensatz zur Portraitmalerei kommt es beim Landschaften Malen nämlich nicht aufs punktgenaue Abzeichnen an, um einen realistischen Eindruck zu erwecken. Es kommt viel mehr auf Proportionen, Verhältnisse, eine in sich stimmige Darstellung und die Stimmung, die das Bild ausdrückt, an. Ein und derselbe See wirkt im Sommer eben ganz anders als im Winter, oder? 😊

Also, wir merken uns. Du kannst tolle Landschaftsmotive schaffen, wenn du deine eigenen, in der Natur erschaffenen Skizzen zu einem richtigen Kunstwerk ausarbeitest.

Du kannst aber natürlich auch auf eigene Bilder zurückgreifen. Vielleicht finden sich ja in den Fotos deines letzten Urlaubs tolle Landschaftsaufnahmen, die du jetzt gerne in Farbe oder mit Bleistift darstellen möchtest? 😊

Oder suchst du dir lieber ein Foto als Vorlage?

Damit haben wir auch schon den perfekten Übergang zur anderen Möglichkeit, mit der du dein Motiv finden kannst, geschaffen.

Dem Abmalen von Fotos. Und wenn du keine eigenen Fotos hast, die dich richtig überzeugen, ist das Internet eine wahre Fundgrube.

Immer eine gute Inspirationsquelle ist Pinterest.

Aber auch Portale wie pixabay oder pexels bieten eine Vielzahl von Fotos, die du einfach so verwenden kannst. Da ist bestimmt auch das passende Motiv für dich dabei! 😊

Und das schöne dabei ist. Auch wenn du z. B. im bergigen Süddeutschland wohnst und das Meer schon lange nicht mehr in Echt gesehen hast. Ein paar Klicks und schon hast du dir das Meer quasi in dein Atelier geholt und kannst dich beim Malen an den Strand träumen. 😊

Klar ist auch. Auch wenn du von einem „fremden“ Foto abmalst, kannst du das Kunstwerk trotzdem zu deinem eigenen machen. Indem du deine eigenen Ideen und Vorstellungen in die Darstellung mit einbringst. Genau das macht am Ende nämlich auch die Landschaftsmalerei aus. 😊

Du brauchst noch ein paar Tipps, nach was genau du als Motiv suchen könntest?

Also, da würden sich anbieten:

  • Meer und Strand
  • Sonnenuntergänge
  • Wälder
  • Städte (das geht dann in Richtung urban sketching; heißt, du zeichnest in der Regel mit Bleistift in der Stadt bzw. Motive einer Stadt)
Ölmalerei Techniken
Landschaften malen

Und. Besonders gut eignen sich immer Motive mit einer gewissen Tiefe – im perspektivischen Sinne. Heißt also Landschaften, die weit nach hinten verlaufen und den Betrachter richtig mitnehmen; z. B. durch einen Pfad, der sich (wie im heutigen Titelbild) vom Bildvordergrund weg nach hinten schlängelt.

Was meinst du? 😊

abooniere jetzt unseren blog

Wähle deine Materialien fürs Natur Zeichnen

Kommen wir damit zum nächsten Thema, mit dem du dich beschäftigen solltest, wenn du Landschaften malen magst.

Und zwar der Materialfrage. Du musst für dich entscheiden, ob du dein Naturbild mit Bleistift oder Pastellfarben, mit Acryl oder Öl oder doch vielleicht lieber mit Aquarell malen magst.

Gleich vorweg. Jede Variante hat was für sich und du kannst ruhig auch verschiedene Optionen ausprobieren. Aber schauen wir uns das mal genauer an.

Landschaften Malen mit Farben – Öl, Acryl, Aquarell und Co.

Werfen wir zunächst mal einen Blick auf das Malen mit Farben. Was kommt dir da als erstes in den Sinn?

Wahrscheinlich die Klassiker Öl, Acryl und Aquarell, oder? 😊

Ölmalerei Techniken

Und lass dir eins sagen. Mit allen 3 Optionen kannst du tolle Ergebnisse erzielen, die ganz unterschiedlich wirken.

Denn am Ende hat die Wahl der Farbe einen entscheidenden Einfluss auf die Maltechnik und damit eben auch auf dein fertiges Kunstwerk.

Mehr zu den verschiedenen Maltechniken findest du übrigens auch in unseren Beiträgen zu den Acryltechniken, den Aquarelltechniken und den Öltechniken. 😊

Also, welche Farbvariante solltest du für was verwenden?

Welche Farbe für welche Landschaftsmalerei?

Grob lässt sich sagen. Acryl und Öl sind vor allem dann das Mittel deiner Wahl, wenn du in Ruhe zu Hause vom Foto abmalst. Einfach weil die Arbeit mit diesen Farben Zeit und Platz braucht. Dann lassen sich aber tolle Farbverläufe erschaffen.

Aquarellfarben sind hingegen „handlicher“, sodass du sie super verwenden kannst, wenn du gerne wirklich direkt in der Natur malen magst.

Ganz besonders praktisch sind da dann übrigens Pinselstifte – zumindest, wenn du nicht zu große Formate malen magst. Schau dir doch mal unser Pinselstifte Set an. 😊

Pinselstifte Mäppchen

Ein weiterer Faktor, den du dir bei der Wahl deiner Farbe anschauen musst, ist das Motiv selbst. Ist es richtig farbintensiv leuchtend oder eher leicht und fast ein wenig transparent?

Denn. Gerade mit Acrylfarben kannst du sehr farbintensive, kraftvolle Kunstwerke (z. B. eine Frühlingslandschaft) erschaffen. Und weil sie auch echt gut in der Anwendung sind, bietet es sich durchaus an, gerade für deine allerersten Landschaftsgemälde auf Acrylfarbe zurückzugreifen.

Ist deine Landschaftsmalerei aber hingegen eher in leichten Farbtönen gemalt (z. B. weil du eine Winterlandschaft darstellen magst), bieten sich die Aquarellfarben eher an.

Und was auch eine coole Option sein kann. Das Malen mit Pastellfarben. Die bieten sich vor allem dann an, wenn du eher schnelle Kunstwerke skizzieren magst. Allerdings solltest du gerade beim Draußen mit Pastellfarben Malen bedenken, dass es sich am Ende um Farbstaub handelt, den du aufträgst und der fixiert werden muss. Schau dir dazu am besten auch mal unseren Beitrag zum Pastellmalen an. 😊

Du merkst schon. Es gibt viele Möglichkeiten. Probier einfach mal aus! 😊

Landschaften kann man auch zeichnen – mit Bleistift

Du magst deine Landschaft lieber zeichnen als malen? Auch kein Problem.

Zeichenset

Denn auch mit Bleistift lassen sich tolle, ausdrucksstarke Landschaftszeichnungen erschaffen.

Alles, was du brauchst, ist eine Auswahl an Bleistiften verschiedener Stärken (wie du sie z. B. in unserem Zeichenset von Schnaud findest) und ein wenig Erfahrung im Perspektive und Schatten Zeichnen.

Du wirst sehen. Mit ein wenig Übung wirst du ein tolles Kunstwerk schaffen. 😊

Lege deine Grundlagen.

So, Motiv- und Materialfrage hätten wir jetzt geklärt.

Damit können wir uns als nächstes anschauen, was genau jetzt die (ersten) praktischen Schritte beim Landschaften Malen sind. 😊

Schritt für Schritt zum Landschaftsgemälde

Wie eigentlich bei (fast) jedem Kunstwerk, startest du auch bei der Landschaftsmalerei am besten mit einer Vorzeichnung.

Das heißt, dass du zuerst mal als grobe Skizze die wesentlichen Elemente deines Motivs auf deinen Malgrund überträgst und dir so Orientierungspunkte für das spätere Ausgestalten deines Werks schaffst. Du kannst dabei nach deinem Auge malen – oder du paust die Konturen deiner Hauptelemente ab. Dazu kannst du dir auch mal unseren Beitrag zum Bilder Abpausen anschauen. 😊

Wichtig oder zumindest hilfreich beim Vorzeichnen ist, dass

  • du am allerbesten mit dünnen Bleistiftlinien arbeitest.
  • auf die Proportionen und Perspektiven achtest.
  • Schatten schonmal grob einzeichnest.
  • die feine Detailarbeit noch auslässt.
Bilder Abpausen

Was du aber – gerade wenn du mit Farbe malst – durchaus schon machen kannst. Durch eine Untermalung nicht nur die Elemente anordnen, sondern auch schon die grobe Farbgestaltung auf deine Leinwand übertragen. Schau dir dazu auch mal unseren Beitrag zu den Ölmalerei Techniken an. 😊

Wenn dann deine Vorzeichnung steht, kannst du dich langsam ans konkrete Ausgestalten der einzelnen Elemente machen. Dabei ist es dann tatsächlich vor allem dir überlassen, ob du sehr naturnah, exakt und realistisch arbeitest oder ob es dir „reicht“, wenn die Gesamtkomposition stimmig und deine Malvorlage grundsätzlich zu erkennen ist. Alles ist erlaubt und die Entscheidung liegt ganz bei dir. 😊

Solltest du dich dafür entscheiden, viel Wert auf die detailgetreue Darstellung der einzelnen Elemente zu legen und suchst dafür noch Anleitungen und Inspirationen, findest du bestimmt durch Googlen oder z. B. auch auf Pinterest viele Tipps und Anleitungen. 😊

Allgemeine Tipps und Tricks rund ums Landschaft Malen und Zeichnen

So, eigentlich weißt du jetzt schon ganz schön viel über das Landschaften Malen. Bevor wir dich jetzt aber deinen ersten Malversuchen überlassen, möchten wir dir noch ein paar grundlegende Tipps und Tricks rund ums Natur Zeichnen mitgeben. 😊

Fluchtpunkt Perspektive
Lanschaften malen

Beim Thema „Skizze/Vorzeichnung“ ist es eben schonmal angeklungen. Proportionen und die richtige Perspektive spielen beim Landschaften Malen eine große Rolle. Aber wie schafft man es, so zu malen, dass das Endergebnis „richtig“ und stimmig wirkt?

Helfen können dir da die verschiedenen Fluchtpunkt Perspektiven. Mit denen gelingt es dir, die einzelnen Elemente „richtig“ im Raum anzuordnen, also so, dass am Ende ein harmonisches und realistisches Werk entsteht. Merken solltest du dir dabei immer: Je weiter etwas „weg“, also im Bildhintergrund, ist, desto kleiner muss es gezeichnet werden.

So kannst du deinem Kunstwerk Tiefe verleihen. Schau dir dazu am besten mal unseren Beitrag zu den Fluchtpunkt Perspektiven an. 😊

Ein weiterer Punkt auf dem Weg zum harmonischen Gesamteindruck ist die Wahl und das Zusammenspiel der Farben. Es kann daher sehr hilfreich sein, wenn du ein bisschen Kenntnisse zum Farbkreis und den Farbkontrasten hast. Schau dir daher am besten auch mal die entsprechenden Beiträge an. 😊

Und, das allerwichtigste. Kunst im Allgemeinen und die Landschaftsmalerei im Speziellen lebt von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Künstler. Am Ende hat jeder seine eigenen Ansätze, Ideen und Ausdrucksweisen.

Und gerade in der Landschaftsmalerei steht und fällt der Eindruck des Kunstwerks mit der Stimmung, die der Künstler durch das Werk ausdrückt. Eine sommerliche Landschaft bei Sonnenaufgang wirkt eben ganz anders als eine Landschaft in der Winter-Abenddämmerung.

Finde deinen Stil, mal das, was du möchtest und so wie du es möchtest. Probier dich einfach aus und finde deinen Weg.

Und ganz wichtig. Behalt immer den Spaß dabei. 😊

Landschaften malen
Landschaften malen
abonniere jetzt unseren blog

Kurz und knapp

Damit wären wir dann auch am Ende unseres Beitrags zum Landschaft Malen angekommen.

Du hast gelernt, dass du dir dein Motiv entweder direkt in der Natur suchen und es dort zumindest schonmal skizzieren kannst (man spricht dann von plein air). Oder aber du suchst dir im Netz ein Foto einer Landschaft, das dir gefällt.

Außerdem weißt du jetzt, dass du deine Landschaft – abhängig davon, wo du malen und was genau du ausdrücken und darstellen magst – mit Bleistift, Pastellfarben, Aquarell, Acryl und Öl malen kannst. Auch Mischungen der verschiedenen Farben sind möglich.

Landschaften malen

Deine Vorskizze fertigst du am besten mit Bleistift an; du kannst aber ruhig auch schon grob einmalen, wo welche Farben verwendet werden sollen. Aus dieser Vorskizze, bei der es vor allem um die Komposition der Bildelemente geht, kannst du dann die Details deiner Landschaft herausarbeiten und ausgestalten.

Zum Schluss haben wir dir noch ein paar grundlegende Tipps rund um die Landschaftsmalerei mitgegeben.

Wir würden uns natürlich besonders freuen, wenn du für deine Landschaftsmalerei auf unser Bleistift-, Pinselstife– und/oder Acrylset zurückgreifen würdest und wir dich so weiter auf deinem Weg begleiten könnten.

In jedem Fall wünschen wir dir ganz viel Spaß beim Gestalten deiner Landschaft.

Welche Stimmung stellst du am liebsten beim Landschaft Malen dar? 😊

Du willst noch mehr rund um Schnaud und das Künstler Werden wissen? Dann schau dich am besten weiter auf unserer Seite für Künstler um. 😊

2 Idee über “Landschaften malen: Alles, was du rund ums Natur Zeichnen und Landschaftsbilder Malen wissen musst – Dein Guide!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BLACK FRIDAY
Kein Angebot verpassen und sparen!
Trage dich jetzt in unsere Black Friday Liste ein!
Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen.
EINTRAGEN
Close
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping
      Gutschein anwenden