Auge zeichnen: Bunt mit Polychromos

Auge zeichnen bunt Iris schattieren

Wie man ein Auge mit Bleistift zeichnet, haben wir dir schon einmal hier im Blog gezeigt. Heute wollen wir diesen Task uplevel und ein Auge bunt zeichnen.

Wir nutzen dazu Polychromos oder jede andere Art Buntstift, der sich zum feinen Zeichnen eignet.

Hast du Lust, mit Simon ein buntes Auge zu malen? Dann nichts wie ran an die Stifte!

Die folgenden Inhalte führen dich durchs heutige Tutorial:

Diese Herausforderungen begegnen dir, wenn du ein Auge bunt zeichnen möchtest

Diese Materialien solltest du bereithalten

Auge zeichnen bunt: Wie leicht geht es?

Auge zeichnen bunt: Wie viel Zeit sollte ich einplanen?

  1. Vorlage bereitlegen und Farben aussuchen
  2. Die groben Formen zeichnen
  3. Dunklere Bereiche im oberen Lid schattieren
  4. Verfeinern der dunklen Bereiche
  5. Auffüllen aller noch weißen Bereiche
  6. Iris schattieren
  7. Iris perfektionieren
  8. Details perfektionieren
  9. Wimpern zeichnen
  10. Adern und letzte Details

Diese Herausforderungen begegnen dir, wenn du ein Auge bunt zeichnen möchtest

Allgemein empfinden viele Künstler Augen zu malen als besondere Herausforderung – umso mehr, wenn wir die bunten Schattierungen der Iris und der Haut ringsum einfangen wollen. Warum ist das so?

Unsere Augen gelten auch als Spiegel der Seele – denn ein Großteil unseres Gesichtsausdrucks spielt sich in und um unsere Augen ab.

Diesen Ausdruck perfekt einzufangen ist beim Augen zeichnen nicht immer leicht. Daher wollen wir uns beim Auge malen heute einfach erstmal auf die technischen Details konzentrieren.

Hier liegt die Herausforderung vor allem darin, die Falten rund ums Auge zu zeichnen und die Farbnuancen der Iris realistisch einzufangen.

Diese Materialien solltest du bereithalten

Um heute mit Simon einfach ein Auge zu malen, solltest du lediglich ein Blatt Papier und Buntstifte in unterschiedlichen Farben zur Hand haben. Eventuell möchtest du zudem hier und da einen Radiergummi benutzen.

Mache dich wegen der verwendeten Farben nicht verrückt. Zwar kannst du mit mehr Farben dein Auge schön bunt zeichnen – doch ein gutes Ergebnis kannst du auch mit weniger vielen Nuancen erreichen.

Im Bild unten siehst du, welche Farben Simon verwendet hat, um sein Auge zu malen. Nutze dies gerne als Orientierung, aber stresse dich nicht, wenn dir nicht genau dieselben Farben zur Verfügung stehen.

Auge zeichnen bunt verwendete Farben

Auge zeichnen bunt: Wie leicht geht es?

Dieses Tutorial zum Augen malen eignet sich auch für Anfänger an den Buntstiften. Etwas erste allgemeine Zeichenerfahrung ist allerdings von Vorteil.

Betrachte dieses Tutorial eher als Zeichenübung, welche für alle Schwierigkeitslevel geeignet ist.

Auge zeichnen bunt: Wie viel Zeit sollte ich einplanen?

Simon empfiehlt dir, für dieses Tutorial etwa 1 bis 3 Stunden Zeit einzuplanen. Wir wollen hier detailliert üben, uns aber auch nicht zu sehr mit Details aufhalten. Möchtest du auch das letzte Detail einarbeiten, musst du schnell das Zehnfache der Zeit einplanen.

Schritt 1: Vorlage bereitlegen und Farben aussuchen

Suche dir als erstes eine geeignete Vorlage heraus. Wenn du gerne dieselbe Vorlage wie Simon nutzen möchtest, kannst du das gerne machen:

Auge zeichnen bunt Vorlage

Nimm nun deinen Kasten mit den Buntstiften zur Hand. Vergleiche jeden Stift mit deiner Vorlage und schaue, ob du die entsprechende Farbnuance in deiner Vorlage entdecken kannst.

Wenn ja, darf der Stift neben dem Blatt liegen bleiben. Wenn nicht, kann er zurück in den Kasten wandern. So findest du nach und nach alle Farbnuancen, die du eventuell brauchen wirst.

Tipp: Am besten ist es, wenn du deine Vorlage mit einem guten Fotodrucker ausdruckst. Natürlich geht aber auch Handy oder Tablet mit dem geöffneten Bild. Denke daran, dass hier die Farbwahrnehmung je nach Blickwinkel auf den Bildschirm unterschiedlich ausfallen kann.

Hinweis: Wir wollen die Vorlage nicht eins zu eins abzeichnen, sondern sie eher als Orientierung nutzen.

Auge zeichnen bunt Vorlage und Farben auswählen

Schritt 2: Die groben Formen zeichnen

Nimm dir nun einen dunklen Stift zur Hand. Simon hat Walnut verwendet. Es geht aber auch jeder andere dunkle Stift, dessen Nuancen du in den dunklen Anteilen der Haut sehen kannst.

Skizziere damit grob die Linien ein, welche die große Form des Auges definieren. Drücke dabei nur leicht auf, um die Linien noch radieren oder überarbeiten zu können.

Mach dich nicht verrückt: Die perfekte Linie ist nicht so wichtig. Meist haben wir hier mehr Spielraum als zuvor vielleicht gedacht.

Tipp: Schaue dir die Linien auf deiner Vorlage genau an und unterteile sie in aufsteigende und absteigende Linien. Das hilft dir, die richtige Form zu finden.

Hinweis: Bist du den Linien gut gefolgt, und dennoch kommt dir die Form irgendwie falsch vor? Das ist normal. Das Auge ist ein dreidimensionales Objekt, welches du gerade mit zweidimensionalen Linien grob umrissen hast. Dadurch kann es zu optischen Täuschungen kommen.

Auge zeichnen bunt Form skizzieren

Schritt 3: Dunklere Bereiche im oberen Lid schattieren

Nun wollen wir zunächst die dunklen Bereiche im oberen Augenlid schattieren. Nutze dazu immer heller werdende Brauntöne und orientiere dich weiterhin an den großen Formen.

Tipp: Das Augenlid ist im Prinzip eine Falte. Schaue dir gerne unseren Beitrag zum Falten zeichnen an, wenn du unsicher bist, wie man eine solche richtig schattiert.

Hinweis: Schattiere weiterhin nur leicht. Die dunklen und hellen Töne solltest du stets mit leichtem Druck schattieren – die stärkste Sättigung bekommen dann die mittleren Farbtöne.

Auge zeichnen bunt erste Schatten

Schritt 4: Verfeinern der dunklen Bereiche

Nun kannst du die dunklen Bereiche immer weiter verfeinern. Schattiere auch den Augapfel schon etwas aus.

Tipp: Arbeite hier intuitiv und nimm nach und nach immer mehr Farbnuancen hinzu. Das geht am besten, indem du alle fraglichen Farben in die Hand nimmst, mit der du nicht zeichnest.

Hinweis: Fragst du dich, wie du den weißen Augapfel schattieren sollst? Schau dir deine Vorlage genau an – auch der Augapfel ist nicht einfach weiß. Erst durch die Schatten wird er plastisch, dieser Schritt ist also sehr wichtig.

Auge zeichnen bunt Schatten verfeinern

Schritt 5: Auffüllen aller noch weißen Bereiche

Als nächstes füllen wir nun alle noch reinweißen Bereiche zumindest leicht auf.

Tipp: Überspringe diesen Schritt nicht und lass wirklich kein Stückchen weißes Papier aus. So erschaffst du für dein Auge eine Referenz für die nächsten, detaillierteren Schritte.

Hinweis: Bei diesem Schritt darfst und sollst du zum ersten Mal auch in die Iris gehen. Verwende auch hier zunächst farblich passende, sehr dunkle Nuancen.

Auge zeichnen bunt Iris schattieren

Schritt 6: Iris schattieren

Jetzt gehen wir richtig in die Iris hinein, also den farbigen Teil des Auges. Baue auf den leichten Schatten auf, die du im letzten Schritt bereits gesetzt hast.

Arbeite von außen nach innen mit immer heller werdenden Stiften. Bleibe aber zunächst noch bei den dunkleren Nuancen.

Schattiere zwischendurch auch die Haut ringsum nach, um deinem Auge immer wieder eine gute Referenz zu schaffen.

Tipp: Versuche, dich nicht von den Details überwältigen zu lassen. Nimm dazu etwas Abstand von deiner Vorlage und probiere, die großen Bereiche oder Flächen zu erkennen. Orientiere dich zunächst an diesen.

Hinweis: Verfolge auf keinen Fall einzelne Linien in der Iris. Das würde den Umfang einer solchen Übung übersteigen.

Auge zeichnen bunt Iris schattieren

Schritt 7: Iris perfektionieren

Jetzt darfst du dich an der Iris richtig austoben. Bleibe aber, sofern du diesem Tutorial nur als Zeichenübung folgst, dennoch bei Flächen und größeren Strukturen.

Tipp: Sind Bereiche zu dunkel geworden? Du kannst mit einem fein angespritzten Radierstift vorsichtig darüber gehen. Zwar lassen sich Buntstifte nicht gänzlich ausradieren, aber doch ein ganzes Stück aufhellen.

Hinweis: Eigentlich gibt es, außer der Wimpern, kaum harte Linien, die du in dein Auge malen müsstest. Du kannst daher nun das erste Mal mit einem weißen Buntstift über die Ränder deiner Flächen fahren, um sie etwas verschwimmen zu lassen. Aber erst, wenn du soweit zufrieden mit der Iris bist!

Auge zeichnen bunt Iris schattieren

Schritt 8: Details perfektionieren

Am Ende kannst du ganz intuitiv die letzten Details anpassen, nun vor allem im Bereich der Haut. Arbeite solange, bis du mit den Farbschattierungen grundsätzlich zufrieden bist.

Tipp: Nimm hier wieder alle Stifte in deine freie Hand. So fällt es dir leichter, zwischen den Nuancen zu wechseln.

Hinweis: Hier braucht es viel Gespür. Und dieses bekommst du nur, indem du es in Übungen wie dieser trainierst!

Auge zeichnen bunt Details verfeinern

Schritt 9: Wimpern zeichnen

Wenn soweit alles steht, kannst du deine Wimpern zeichnen. Nimm dazu einen schwarzen oder dunklen Stift und zeichne einzelne Wimpern locker ein.

Tipp: Bleib locker im Handgelenk, sonst wird die Linie steif. Achte darauf, weich zu starten und weich zu enden. Den meisten Druck legst du auf den Teil dazwischen.

Hinweis: Der Schwung der Wimpern ist wichtiger als die exakte Form oder Anzahl. Füge immer eine Wimper hinzu und lasse sie auf dich wirken. Dann überlege, wo es noch eine weitere Wimper braucht. So machst du weiter, bis du es ausreichend findest.

Auge zeichnen bunt Details verfeinern

Schritt 10: Adern und letzte Details

Am Ende kannst du frei, wie bei den Wimpern, noch einige helle Adern in das Weiß des Auges zeichnen.

Tipp: Sei hier besonders vorsichtig und zeichne nur ganz leicht. Auch hier musst du die Vorlage nicht eins zu eins umsetzen.

Hinweis: Wenn dir dein Bild zu grobkörnig vorkommt, kannst du am Ende mit Weiß oder einem für den jeweiligen Bereich passenden Stift mit etwas stärkerem Druck über deine Zeichnung gehen. Das verschließt die Struktur im Papier und glättet das Bild. Übe das Ganze aber am besten vorher auf einem Extrablatt.

Auge zeichnen bunt Details verfeinern

Ging dir das alles etwas zu schnell? Simon hat ein fast einstündiges Video gedreht, bei dem du dir jeden Schritt noch einmal ganz in Ruhe ansehen kannst. Schau gerne mal rein! 😊

Abonniere jetzt unseren blog

Auge zeichnen – wie bunt ist es bei dir geworden? Erzähle uns doch mal, welche Farbe deine Augen hatten – in den den Kommentaren! 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping
      Gutschein anwenden